H A F T U N G S A U S S C H L U S S

WLAN-Nutzung

 

§ 1  NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

 

Die Mieter des Ferienhauses KÜSTENSCHWALBE dürfen unser vorhandenes WLAN-Modem für Ihre eigenen WLAN-fähigen Geräte und für sich selbst während der Mietdauer unter den u.g. Bedingungen nutzen   Cool  !

 

Unter eigene Geräte vestehen wir beispielsweise:

 

- Notebook/LapTop/UltraBook

- Tablet-PC wie Apple iPad oder Samsung Galaxy etc.

- Handys resp. SmartPhones

- Spielekonsolen wie XBOX, Playstation, Nintendo, Wii etc.

- Pay-TV-Decoder, SAT-Receiver, SKY-Box oder andere Set-Top-Boxen

  (mit eigenem HDMI-Anschluss resp. HDMI-Kabel)

- andere tragbare, WLAN-fähige Geräte (iPod) oder Player

 

Nach Beendigung der Mietdauer dürfen Sie den Service nicht mehr nutzen   Weinend  !

 

 

§ 2  NUTZUNGSEIGNUNG

 

 

Durch die Annahme dieser Vereinbarung erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Die Nutzung des Zugangs zum Internet ist für Personen unter 18 Jahren untersagt.

 

 

§ 3  BEACHTUNG DER RECHTSVORSCHRIFTEN

 

 

Die Mieter der KÜSTENSCHWALBE verpflichten sich, während der Nutzung des Internetzugangs die Rechtsvorschriften zu beachten, keinen illegalen Inhalt zu verbreiten sowie die allgemeinen Regeln zu beachten. Sie erklären sich insbesondere bereit, den Service nicht für ungesetzliche Handlungen zu nutzen oder für solche, die durch diese Vereinbarung verboten sind. Sie sind nicht berechtigt, den Service in irgendeiner Weise zu nutzen, die das Eigentum der Vermieter oder das Eigentum anderer beschädigt oder Störungen, Schäden oder Unterbrechungen im System anderer Betreiber oder bei anderen Nutzern hervorruft.

 

 

§ 4  WEBSEITEN MIT RECHTSWIDRIGEN BZW. STRAFRECHTLICHEN INHALTEN

 

 

Der Besuch von Webseiten mit rechtswidrigen bzw. strafrechtlichen Inhalten ist untersagt. Dies gilt insbesondere für Seiten mit volksverhetzendem oder pornographischem Inhalt sowie für Seiten, die zu Straftaten anleiten oder Gewalt verherrlichen bzw. verharmlosen oder Seiten, die geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden.

 

 

§ 5  TAUSCHBÖRSEN

 

 

Eine Beteiligung an nicht seriösen oder rechtswidrigen Tauschbörsen ist untersagt. Beachten Sie beim Herunterladen (Download) oder Hochladen (Upload) von Dateien, insbesondere Musik, Filmen oder Bildern bitte stets, dass diese urheberrechtlich geschützt sein können. Die Verletzung von Urheberrechten kann u.a. erhebliche Schadensersatzansprüche auslösen.

 

 

§ 6  VERFÜGBARKEIT oder ZUVERLÄSSIGKEIT DES INTERNETZUGANGS 

 

 

Die Eigentümer/Vermieter geben keine Gewähr für die tatsächliche Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit des Internetzuganges oder dessen Bandbreite für irgendeinen Zweck. Die Eigentümer/Vermieter kontrollieren nicht, noch sind sie verantwortlich oder haftbar für Daten, Inhalte, Dienste oder Produkte (inkl. Software), auf die die Mieter über den Service zugreifen, die Sie herunterladen, empfangen oder kaufen.

 

 

§ 7  HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

 

Die Eigentümer/Vermieter übernehmen keine Verantwortung für etwaige Schäden an PC/Notebook/LapTop/Handy/Tablet etc. der Mieter, die durch die Internetnutzung entstehen. Insbesondere wird auch keinerlei Haftung für die Inhalte aufgerufener Websites oder heruntergeladener Dateien übernommen. Ferner wird auch keinerlei Haftung für einen Virenbefall durch Verwendung des Internetzugangs übernommen.

 

 

§ 8  HAFTUNGSFREISTELLUNG

 

 

Die Eigentümer/Vermieter sind von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, wenn unser Internetzugang von Ihnen rechtswidrig verwendet wird, insbesondere wenn Sie die oben stehenden Hinweise schuldhaft außer Acht gelassen haben. Sie leisten dem Eigentümer/Vermieter Ersatz für alle Schäden einschließlich der Kosten für eine eventuelle Rechtsverfolgung und -verteidigung. Diese Verpflichtung besteht auch bei einem Missbrauch des Nutzers durch Dritte.

 

Der Service wird ohne Garantien jedweder Art zur Verfügung gestellt. Die Mieter übernehmen alle Risiken, die durch die Nutzung des Service entstehen können, und stellen auch diesbezüglich den Eigentümer/Vermieter von jeglicher Haftung frei.

 

 

§ 9  DATENSCHUTZ

 

 

Soweit  Daten der  Feriengäste im Rahmen der Internetnutzung über unseren Internetzugang erhoben werden, werden diese gemäß der geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

 

§ 10  VERSTOSS GEGEN DIE NUTZUNGSHINWEISE

 

 

Sofern die Mieter gegen diese Nutzungshinweise verstoßen oder wir einen entsprechenden Verdacht haben, sehen wir uns gezwungen, für Sie den Internetzugang einzuschränken oder zu sperren. Sollten Sie hierbei Daten verlieren, übernehmen wir dafür keine Haftung.

 

 

§ 11  ÄNDERUNGEN DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

 

Die Eigentümer/Vermieter behalten sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden automatisch wirksam am Tag ihrer Veröffentlichung. Die Weiternutzung des Service nach einer Änderung dieser Vereinbarung gilt als Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen.

 

 

§ 12  WEITERE HINWEISE

 

 

Die Nutzung unseres Internetzugangs ist auf die Dauer Ihrer Anwesenheit resp. Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus KÜSTENSCHWALBE beschränkt. Das Kennwort für den WLAN-Router wird nach Unterzeichnung  dieser Haftungsbeschränkung schnellstmöglich mitgeteilt.

 

Der WLAN-Code lautet:  (beispielsweise ...)

 

Cool  xyzABC47110815§$%&123abc#+?@!!![]1704ÜÜÄÄÖÖÖß><E$€;  Zwinkernd

 

 

 

Name des Mieters: ………………………………………………………………

 

 

Anschrift des Mieters: …………………………………………………………

 

 

Telefon/Mail des Mieters: ……………………………………………………

 

 

Hohwacht, den xx.xx.20xx

………………………………………………………………………………………………

(Datum und Unterschrift des Mieters)